Autoschlüssel verloren – was soll ich tun?

Autoschlüssel verloren? Wir zeigen dir, was du zu tun hast.Autoschlüssel verloren – das Horrorszenario jeden Autofahrers. Wie komme ich in mein Auto? Wie komme ich nach Hause? Wo habe ich den Autoschlüssel verloren? Was ist, wenn ihn jemand findet? Das sind nur einige Fragen, die dir dann wahrscheinlich durch den Kopf gehen. Was du dann zu tun hast, zeigen wir dir hier.

Autoschlüssel verloren – Ersatzschlüssel nutzen

Der Idealfall – wenn man davon überhaupt sprechen kann – sieht so aus: Du hast deinen Schlüssel im Auto gelassen, hast aber ein Handy, mit dem du einen Freund anrufen kannst, der dich nach Hause fährt, du holst den Ersatzschlüssel und alles ist ok. Doch so einfach läuft das meistens nicht. Selbst wenn du zwar mit dem Ersatzschlüssel ins Auto kommst, der reguläre Autoschlüssel aber verloren ist, musst du zur Werkstatt und das Problem schildern. Sie löschen dann den Code für die Wegfahrsperre, falls doch jemand anders mit dem verlorenen Autoschlüssel in dein Auto will.

Versicherung und Polizei informieren

Hast du den begründeten Verdacht, dass dein Autoschlüssel gestohlen wurde, dann informiere sofort die Polizei darüber! Auch deine Kaskoversicherung muss informiert werden, am besten schriftlich. Im Worst Case wurde dein Auto sogar gestohlen. Dann musst du natürlich noch die ganzen Tathergang schildern – zu mindestens das, was du eben weißt: wie es zum Verlust des Autoschlüssels kam und so weiter.

Pannendienst holen

Autoschlüssel verloren - PannendienstWenn du in deinen Schlüssel im Auto hast liegen lassen und jetzt ist es zu – dann wirst du wahrscheinlich nicht umhinkommen, den Pannendienst zu rufen. Aber dann hast du wenigstens nicht wirklichen deinen Autoschlüssel verloren.

Wenn es nicht gerade ein altes Auto ist, hast du selbst jedoch keine Chance ins Auto zu kommen – es sei denn du schlägst das Fenster ein oder solche Sachen…
Der Pannendienst hingegen wird das sicherlich professioneller lösen. Wenn du Mitglied in einem Automobilclub bist, wirst du den Service wahrscheinlich nicht einmal bezahlen müssen. In so einem Fall erübrigt sich natürlich der Gang zur Polizei und zur Versicherung.

Neuer Autoschlüssel – wo am günstigsten?

Wie bereits erwähnt, musst du dir einen neuen Autoschlüssel kaufen, wenn dein Autoschlüssel unauffindbar ist. Dein erster Gedanke wird wahrscheinlich sein, „Ich muss zum Autohaus und mir einen neuen bestellen“. Das ist auch richtig, wenn du keinen Autoschlüssel mehr hast, das heißt, wenn du alle Autoschlüssel verloren hast – deinen „normalen“, als auch eventuelle Ersatzschlüssel für das Auto. Je nach Autotyp kann das sogar mehrere hundert Euro kosten. Der Schlüssel an sich ist meist nicht teuer, aber der Code und die Programmierung.

Autoschlüssel online kaufen

Autoschlüssel verloren, gestohlen - nachmachen lassenFalls du jedoch noch einen funktionsfähigen Schlüssel hast, dann kannst du einen neuen Autoschlüssel online bestellen. Das geht bereits seit mehreren Jahren, ist aber allgemein noch nicht „durchgedrungen“.  Die Firma „Autoschlüssel Online“ beispielsweise bietet diesen Service an. Dort bezahlst du nur einen Bruchteil von dem, was die Werkstatt verlangt. Und wenn die Werkstatt doch preiswerter ist? Das Unternehmen garantiert dir sogar, die Differenz zu erstatten. Versandkosten brauchst du dort auch nicht zu bezahlen. Laut eigener Angaben, erhälst du dort einen neuen Autoschlüssel ab 46,- Euro inklusive Wegfahrsperre. Aber wenn du alle Autoschlüssel verloren hast, dann nützt dir dieser Service leider auch nichts, da du einen – wie bereits erwähnt – noch funktionieren Autoschlüssel benötigst.

Übrigens ist das sowieso eine gute Idee, um vorzubeugen. Lieber rechtzeitig und vorher den Autoschlüssel nachmachen lassen.

Aber egal ob du zur Werkstatt gehst oder einen neuen Autoschlüssel online nachmachen lässt. Auf jeden Fall benötigst du deinen Personalausweis, Zulassung und Kfz-Brief. Denn damit beweist du, dass du auch der Eigentümer des Fahrzeugs bist. Sollte die Zulassung noch im Auto sein, ist das kein Problem. Aber den Kfz-Brief brauchst du – den solltest du sowieso nicht im Auto mitführen! Niemals!

Die Vertragswerkstatt löscht dann den Code in der Fahrzeugelektronik, sodass niemand mehr mit dem alten Schlüssel dein Auto entwenden kann. Sperren lassen, solltest du deinen Autoschlüssel auf jeden Fall, egal wo du ihn nachmachen lässt.

Wer bezahlt mir das alles?

Jetzt taucht natürlich die Frage auf: Wer bezahlt mir da? Wenn du eine Versicherung hast, dann die (Achtung: Die Autoversicherung übernimmt eventuell die Kosten dafür, nicht die Schlüsselversicherung beziehungsweise private Haftpflichtversicherung). Informiere dich aber vorher, ob du den Verlust eines Autoschlüssels auch in deiner Versicherungspolice mit abgedeckt hast. Es kann jedoch auch vorkommen, dass die Kfz-Versicherung die Leistungen kürzt, da sie eine grobe Fahrlässigkeit die anlasten will. Doch das muss individuell mit der Versicherung abgeklärt werden.

Banner 300x250

Hast du noch Fragen oder ist noch etwas unklar? Wir hoffen, wir konnten dir helfen, bei der Problematik Autoschlüssel verloren. Wenn du noch etwas wissen willst oder weitere Anregungen hast, dann ab in die Kommentare damit!

Autoschlüssel verloren – was soll ich tun?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,27 von 5 Punkten, basieren auf 26 abgegebenen Stimmen.
Loading...

3 Gedanken zu „Autoschlüssel verloren – was soll ich tun?“

  1. Hallo,ich fahre einen Mercedes Cabrio 320 W209 Bj.2003 und habe einen Sclüssel verloren ,können sie mir weiterhelfen ? Mfg. D . Roehse

  2. guten tag, ich habe ein Opel Combo 1.6 CNG bj 2006 gekauft ohne schlüssel da für habe ich den brief und fahrzeugschein.was muss ich tun um neu schlüssel zu bekommen ,und was kotet das ? Lg benjamin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.