Wie hoch sollte Schlüsselversicherung sein?

Wie hoch sollte eine Schlüsselversicherung sein? Diese Frage lässt sich natürlich nicht pauschal beantworten. Das ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Zu beachten ist dabei immer, wie hoch die zu erwartenden Kosten wären, wenn der Schlüssel verloren geht und die Versicherung für den Schaden aufkommen muss.

Handelt es sich beispielsweise nur um ein 2- oder 3-Familienhaus, sieht die Sache anders aus, als wenn Sie den Schlüssel für ein großes Mietshaus verlieren. Da muss unter Umständen die komplette Schließanlage ausgetauscht werden – und da kann dann schon mal ein 5-stelliger Betrag anfallen. Weiterhin sollten Sie auch bedenken, ob Sie nicht nur den Verlust privater Schlüssel, sondern eventuell auch den beruflicher Schlüssel mit abdecken wollen. Manch einer hat womöglich sogar einen Generalschlüssel für mehrere Wohnungen oder Büros. Das sollte unbedingt bei der Höhe der Schlüsselversicherung bedacht werden.

Die Schlüsselversicherung kommt für die Folgekosten auf, die entstehen, wenn Sie einen Schlüssel verlieren, also beispielsweise die Kosten für die Öffnung der Türe, die Anfahrt des Schlüsselsdienstes und den Austausch der Zylinderschlösser.

Schlüsselversicherung in der Haftpflicht integriert

Eine Schlüsselversicherung – egal wie hoch – gibt es nicht als eigenständige Versicherung, sondern ist fast immer in einer privaten Haftpflichtversicherung integriert. Die Kosten dafür liegen bei wenigen Euro im Monat. Eine Investition, die sich also auf jeden Fall lohnt. Bei höherwertigen Tarifen der Versicherungsgesellschaft, ist eine Abdeckung des Schlüsselverlusts fast immer standardmäßig enthalten. Wer also bereits über einen Premium-Tarif verfügt, sollte zunächst dort nachschauen, ob er nicht schon eine Schlüsselversicherung hat. Unter Umständen muss dann nur noch die Höhe der Versicherung angepasst werden.

Noch mal kurz zusammengefasst

  • Wie viele Mietparteien gibt es bei mir?
  • Sollen nur private oder auch berufliche Schlüssel mit versichert werden?
  • Welche Schlüssel habe ich?
  • Wie hoch könnten die Folgekosten sein?
  • Ist eine Schlüsselversicherung bereits in meiner privaten Haftpflicht enthalten?
  • Individuelle Deckungssummen von 5.000 – 50.000 Euro (teilweise auch bis 100.000 Euro für Arbeitsschlüssel